Haus M – Großrinderfeld

Haus M - Großrinderfeld

HAUS M, Großrinderfeld

Planungsauftrag für ein junges Ehepaar, die sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen wollen.

Auf dem schmalen Grundstück soll ein EFH mit klassischem Raumprogramm realisiert werden.

Die zwingend notwendige Doppelgarage wurde an die nördliche Grundstücksgrenze gesetzt und das Haus als länglicher Baukörper in die Grundstückstiefe platziert. Dabei orientiert sich die lange Seite mit den Wohnräumen nach Süden. Kleine Einschnitte in den Baukörper formulieren loggienartige, geschützte Sitzbereiche. Der kompakte Grundriss arbeitet mit effizienten Nischenbildungen und erzeugt im Innenraum ein spannendes Raumgefüge.

Nach Außen präsentiert sich das Haus mit seinem klassischen Satteldach und archaischem Giebel unauffällig und bindet sich in die bestehende Umgebung ein.

Das Haus ist als Massivbau mit gefüllten Hohllochziegeln konzipiert.

Bauherr:         privat
LPH:                1-2
Status quo:    bearbeitet